Veröffentlicht am

Must-Have Sonnenschutz

Sonnenschutz Frau mit Hut

Ein leben für ganzheitliche Schönheit

Der Frühling steht endlich vor der Tür. Nach einem tristen Winter wie dem, den wir gerade erlebt haben, ist ein strahlender Frühlingstag das beste Rezept, um den Winterblues zu vertreiben. Sonnenschein im Gesicht macht sofort glücklich, wir tanken Vitamin-D und bekommen einen schönen Teint. Dennoch – zu viel Sonne kann eine Reihe von Nachteilen für Ihre Haut mit sich bringen.

Wir von Amourfou-Munich möchten Ihnen hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, sodass Sie die Sonne ganz unbeschwert in vollen Zügen genießen können. Erfahren Sie unseren Favorit Sonnenschutz für Ihre Haut.

Welchen Einfluss hat die Sonne auf Ihre Haut

Damit Ihre Haut lang jugendlich, frisch und straff bleibt ist der Schutz Ihrer Haut entscheidend. Der Erneuerungsprozess der Hautzellen ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer gesunden Haut, daher ist ein regelmäßiges Hautpflegeprogramm unerlässlich. Dazu zählt auch, der Schutz mit einer Sonnencreme, wie der von Dr. Barbara Sturm Sun Drops.  

 Während UVA und UVB allgemein gebräuchliche Begriffe sind, gibt die Sonne auch ein „breiteres Spektrum“ schädlicher Strahlen in Form von sichtbarem Licht und Infrarotlicht ab. So können sie Ihre Haut schädigen: UVB-Strahlen – erreichen die obere Hautschicht und sind die Hauptursache für Sonnenbrand. Sie sind auch die Strahlen, die Sie braun werden lassen, und können auch zur Hautalterung beitragen. UVA-Strahlen – erreichen tieferen Hautschichten und sind für die Zerstörung von Kollagen- und Elastinfasern verantwortlich, was zu vorzeitiger Alterung und sonnengeschädigter Haut führt. Denken Sie an Altersflecken, Pigmentflecken, Rötungen, feine Linien und Falten. Sichtbares Licht – erreicht die Dermis und ist verantwortlich für die Produktion von freien Radikalen, die die Zellstruktur der Haut schädigen können. Diese Schäden können Feuchtigkeitsverlust, Mattheit, Empfindlichkeit und schlaffe Haut umfassen. Es kann auch zu einer ungleichmäßigen Pigmentierung beitragen und die Hyperpigmentierung der Haut verschlimmern.

Wann ist Sonnenschutz notwendig

Denken Sie nicht nur im Frühling an Ihren Sonnenschutz. Besser ist es das ganze Jahr über eine Sonnencreme aufzutragen, um sich von den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen. Das können Sie mit einem niedrigen Lichtschutzfaktor tun. Wählen Sie einen Faktor 15 oder 30, wie der von Dr. Barbara Sturm Sun Drops..Ein höherer Sonnenschutz eignet sich vor allem für Menschen mit sehr heller Haut, die leicht verbrennt, oder wenn Sie unter Pigmentflecken leiden. Die Häufigkeit der Anwendung kann immer noch von Ihrem Hauttyp, der Intensität der Sonne, aber auch von Ihren Aktivitäten abhängen. Bei intensiven Aktivitäten wie Schwimmen und anderen Sportarten ist es ratsam, häufig Sonnencreme aufzutragen.

Welche Maßnahmen kann ich ergreifen

Das Tragen von langärmliger Kleidung, Kopfbedeckungen wie Hüten und Mützen sowie Sonnenbrillen sind ein hervorragender Sonnenschutz – neben dem Tragen von Sonnencreme. Setzen Sie Ihre Haut in den wärmeren Stunden des Tages (11.00 bis 15.00 Uhr), nicht der direkten Sonneneinstrahlung aus. Achten Sie außerdem darauf, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die reich an Antioxidantien sind und Ihren natürlichen Sonnenschutz unterstützen. 

Die Häufigkeit der Anwendung kann immer noch von Ihrem Hauttyp, der Intensität der Sonne, aber auch von Ihren Aktivitäten abhängen. Bei intensiven Aktivitäten wie Schwimmen und anderen Sportarten ist es ratsam, häufig Sonnencreme aufzutragen .Ein höherer Sonnenschutz eignet sich vor allem für Menschen mit sehr heller Haut, die leicht verbrennt, oder wenn Sie unter Pigmentflecken leiden. Die Häufigkeit der Anwendung kann immer noch von Ihrem Hauttyp, der Intensität der Sonne, aber auch von Ihren Aktivitäten abhängen. Bei intensiven Aktivitäten wie Schwimmen und anderen Sportarten ist es ratsam, häufig Sonnencreme aufzutragen.

Ist ein After-Sun Produkt notwendig

Die einfache Antwort: Ja, Aftersun ist immer besser. Die Sonne trocknet Ihre Haut aus und kann Ihre Hautbarriere schädigen. Die Haut kann nach einem Sonnenbad oder langem Tag in der Sonne immer etwas Extrapflege gebrauchen!

Die beste Wahl ist ein Aftersun voller Antioxidantien und verjüngender Inhaltsstoffe. Wir von Amourfou-Munich empfehlen Ihnen hierfür das Dr. Barbara Sturm Night Serum.  

Baumwolldistel-Extrakt wirkt regenerativ und erhöht die Schutzbarriere und das Feuchtigkeitslevel trockener, strapazierter Haut. Senna-alata-Extrakt hilft mit seinen antioxidativen Eigenschaften gegen die vorzeitige, lichtbedingte Hautalterung durch UV-Strahlen. Das in der traditionellen chinesischen Medizin verwendete Poria-Cocos-Extrakt wirkt adstringierend, tonisierend und beruhigend, indem es die für Irritationen verantwortlichen Neuropeptide ins Gleichgewicht bringt.